Freitag, 11. Juli 2014

Ideen umgesetzt: Stoffie-Upgrade

Bevor ich ich Richtung Festival-Wochenende verabschiede, zeige ich euch noch schnell welches schon lange geplante Projekt gestern unter meiner Naehmaschine gelandet ist. Nach einer wunderbaren Idee von Mister D. sind Stoffie-Tragegurte entstanden, wie ueblich habe ich dazu ausschliesslich Stoffe mit Geschichte verwendet. Seht selbst:



Die Tragegurte baumeln, wenn sie nicht benutzt werden, am Taschenhenkel herum und machen nichts anderes als schick auszusehen. Wenn der Stoffie allerdings schwer beladen ist, sich der Traeger aufs Fahrrand schwingt oder Freiheit auf der Tanzflaeche braucht, dienen sie als Verbindung der beiden Taschenhenkel, so kann der Stoffie quer ueber der Brust getragen werden, die Haende sind frei und der Henkel rutscht nicht mehr von der Schulter. Henriette traegt schonmal Probe:




 Die Tragegurte sind mit Vlies verstaerkt und lassen sich mit KamSnaps auf und zu machen. Ich ueberlege gerade noch, ob ich mich an einer laengeren Version auch noch versuche. Was meint ihr? 
Als kleines Dankeschoen an den Ideengeber ist ein Schwung der kleinen Helferlein auch gleich in einem Umschlag gelandet, mal sehen wie die so ankommen. 

 
Nun bringe ich den Umschlag mal zur Post, druecke die Daumen, dass es der Wettergott dieses Wochenende gut mit uns meint und werde das Tanzbein schwingen. 
Liebe Gruesse, 

Fini.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen