Freitag, 19. September 2014

Tutorial: Kassetten Upcycling

Jaja Kassetten sind total 90er, ich weiß. Als ich letztes Wochenende bei meiner Mama einen Schrank entmüllt habe, ist mir ein ganzer Schwung mit selbst aufgenommen Tapes in die Hände gefallen - ich besitze nicht einmal mehr ein Gerät das Kassetten abspielen kann, doch zum Wegwerfen waren sie mir dann doch auch zu schade. Ich verrate euch was ich damit gemacht habe ... Kassettenhüllenetuis (oder wie auch immer man die nennen mag) 


Ihr braucht: 



  • Kassetten
  • Schraubenzieher zum Aufschrauben der Kassettenhüllen
  • Isolierband in einer Farbe eurer Wahl 
  • kleine Zange 
  • Skalpell
  • Stahlwolle 

So gehts: 





Zuerst öffnet ihr die Kassettenhüllen mit dem Schraubenzieher und entfernt das Innenleben. Die Tonbänder, die sich früher so gerne im Kassettenrekorder verheddert haben und dann mühsam mit der Hand wieder aufgespult werden mussten, habe ich nicht weggeworfen - damit habe ich noch was vor. 



Anschließend entfernt ihr die Plastikpins im Inneren mit der Zange oder dem Skalpell. Ich habe beides ausprobiert und kam mit der Zange besser zurecht, probiert es einfach aus was bei euch besser funktioniert. Danach glättet ihr die Stelle vorsichtig mit der Stahlwolle und entfernt kleine Unebenheiten. 



Legt dann die beiden Hälften aufgeklappt nebeneinander und klebt ein Stückchen Isolierband über die Kante der beiden Hälften. Achtet dabei, dass die Stellen frei von Staub und Schmutz sind. Mit einem Schraubenzieher lässt sich das Isolierband sauber um die Ecken kleben. 


Klappt nun die Kassette wieder zu und klebt ein weiteres Stück Isolierband auf den Rücken der Kassette. Überstehendes Band entfernt ihr sauber mit dem Skalpell. 



Schon fertig! Die Kassettenhülle lässt sich dank Isolierband wunderbar auf- und zuklappen und schließt sauber. Sie bietet Platz für Visitenkarten oder andere kleine Kärtchen und passt perfekt in jede Hosen- oder Handtasche. Ich werde sie nutzen um "mehr Unfug." zu transportieren und weiß auch schon ganz genau wer noch unbedingt Unfug-Transportierkassetten benötigt. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, 

Fini. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen